“PraxisApp – Mein Kinder- und Jugendarzt” bitte installieren und damit Kommunikation erleichtern

26. Januar 2022 by Christine Kaussen

Vor dem Hintergrund der derzeitigen Corona-Pandemie sind die meisten Arztpraxen telefonisch kaum noch zu erreichen. Auch wir haben die Anzahl unserer Telefonleitungen zwar von 2 auf 4 verdoppelt; die immens hohe Anzahl von Anrufversuchen führt jedoch auch weiterhin dazu, dass zu Stoß- und Spitzenzeiten längere Wartezeiten in der “Warteschleife” in Kauf genommen werden müssen. 

Die “PraxisApp – Mein Kinder- und Jugendarzt” ermöglicht einen neuen zusätzlichen Zugangsweg und könnte künftig die wechselseitige Kommunikation ergänzen und deutlich erleichtern.

Über einen datensicheren Chat können wir allen App-Besitzern allgemeine Informationen zur Praxis, zu Neuerungen und ggf. auch zu Problemen zukommen lassen. Über individuelle Chats können wir spezifische Befunde und gezielte Informationen an Patienten bzw. deren Sorgeberechtigte weiterleiten und auch Sie werden mittel- bis langfristig in der Lage sein, zusätzlich zu den konventionellen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme (Telefon, Mail, Fax) über die Chat-Funktion der PraxisApp an unser Team heranzutreten.

Sie können sich die PraxisApp kostenlos bei Google Play oder im App Store downloaden und Ihr Kind/ihre Kinder anmelden. Jugendliche können sich mit Einverständnis Ihrer Eltern auch selbst anmelden und insbesondere integrierte Funktionen wie Krankheitstagebücher selbst nutzen (s.u.).

Neben dem Austausch allgemeiner und spezieller Nachrichten ermöglicht das System die Zustellung von Informationen zu Terminänderungen, Vorsorge- und Impf-Erinnerungen, Urlaubszeiten oder anderen aktuellen Infos aus der Praxis. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Funktionen und Optionen, die die PraxisApp bietet:

Automatische Erinnerung an Impfungen
Anhand der Geburtsdaten der angemeldeten Kinder erhalten Eltern automatisch Erinnerungen an die bevorstehenden Impfungen gemäß den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Zusammen mit diesen Erinnerungen werden teilweise spezifische Impf-Informationen der Fachverbände versandt.

Automatische Erinnerung an Vorsorgeuntersuchungen
Anhand der Geburtsdaten der angemeldeten Kinder erhalten Eltern automatisch Erinnerungen an die anstehenden Vorsorgeuntersuchungen (jeweils 4 Wochen vor Beginn des empfohlenen Zeitraumes – siehe auch www.kinderaerzte-im-netz.de/vorsorge). Zusammen mit diesen Erinnerungen werden teilweise Informationen der Fachverbände versandt.

Videosprechstunde
Sobald Sie die PraxisApp installiert haben, besteht die Möglichkeit zur Vereinbarung und Durchführung einer Videosprechstunde. Die “PraxisApp” gehört zu einer überschaubaren Anzahl von Anbietern, deren Nutzung zu Sprechstunden-Zwecken auch von Seiten der KBV zertifiziert und genehmigt ist (Liste zertifizierter Videodienstanbieter (kbv.de)). Sämtliche datenschutzrechtlichen Voraussetzungen und Erfordernisse werden erfüllt. Sollte also “nur” ein Gespräch, eine Beratung oder auch eine Verlaufskontrolle von mittels Kamera und Mikrofon beurteilbaren Erkrankungen oder Problemen gewünscht werden, bietet sich die Nutzung der Videosprechstunde auch vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie an, um das Ansteckungsrisiko für alle Beteiligte so gering wie möglich zu halten und Ihnen einen Praxisbesuch zu “ersparen”.

Tagebücher
Bei chronischen Erkrankungen und Problemen ist es üblich, die Häufigkeit und Intensität von Beschwerden mit Hilfe von Krankheits- und Symptom-Tagebüchern zu objektivieren und die Effektivität von eingeschlagenen Therapiepfaden zu evaluieren bzw. monitoren. Im Servicebereich der PraxisApp können Sie ein Kopfschmerz-, Bauchschmerz- oder Schlaf-Tagebuch für Ihr Kind führen (falls ein Jugendlicher sich anmeldet, kann er dieses Tagebuch auch selbst führen). Zusätzlich ist es möglich ein Asthma- oder Rheuma-Tagebuch in Absprache mit dem Arzt zu führen und mit diesem auszutauschen.

Therapie-Erinnerungen mit der PraxisApp
Auf Wunsch kann der Arzt in seinem Administrator-Bereich Therapie-Erinnerungen für seine Patienten festzulegen. Auf diese Weise kann z.B. an die regelmäßige Einnahme eines Medikamentes oder an eine andere Therapiemaßnahme erinnert werden.

Service-Bereich
Zusätzlich erhalten Eltern aktuelle Informationen zur Kinder- und Jugendgesundheit. Im Servicebereich finden Sie ausführliche Informationen zu allen Vorsorgeuntersuchungen für Kinder- und Jugendliche. Außerdem wichtige Nummern für den Notfall und aktuelle Daten der kinder- und jugendärztlichen Notdienste.

Sie sehen: Die PraxisApp hat das Potenzial, die Betreuung Ihres Kindes deutlich zu verbessern und zu strukturieren. Helfen Sie uns, das Angebot für Sie und Ihr Kind zu optimieren und installieren die PraxisApp.

Installation und Inbetriebnahme der PraxisApp

  • Laden Sie die “PraxisApp – Mein Kinder- und Jugendarzt” aus dem Google-Play-Store oder Apple App-Store auf Ihr Handy oder Tablet herunter
  • Installieren Sie die App auf Ihrem Handy oder Tablet
  • Registrieren Sie sich mit den persönlichen Daten Ihres Kindes
  • Wählen Sie aus der Liste der über an “PraxisApp” teilnehmenden und kontaktierbaren Kinder- und Jugendärzte Ihre “Praxis Dr. Torsten Kaussen” und verbinden sich mit dieser

Anmeldung zu Covid-19-Impfung

Bei Interesse an einer Impfung gegen Covid-19 bitten wir Sie, sich möglichst per E-Mail an uns zu wenden. Bitte vermerken Sie in Ihrer E-Mail Ihren Namen (bzw. den Ihres Kindes), das Alter und eine Telefonnummer, unter der Sie zuverlässig erreichbar sind. E-Mail an: impfen@kinderarzt-pocking.de

Copyright 2022. All rights reserved.