Leistungen

DIAGNOSTIK



Kinder-Hausärztliche Grundversorgung

Welche Untersuchungen und Methoden können Sie von uns erwarten?


Zur Differentialdiagnostik in Frage kommender Erkrankungen, Störungen und Entwicklungsverzögerungen steht innerhalb und außerhalb der Praxis eine große Auswahl von Untersuchungen und Methoden bereit:

 

LABORCHEMISCHE DIAGNOSTIK

  • Praxislabor: CRP, Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit, A-Streptokokken-Rachenabstrich, Urinstix, Pricktest
  • Externe Labore: Hämatologie (Blutbild), Hämostaseologie (Gerinnung), Klinische Chemie, Mikrobiologie, Virologie, Endokrinologie, Allergologie, Stoffwechseldiagnostik inkl. Neugeborenen-Screening, Pharmakologie, Toxikologie
  • Studienteilnahmen: Fr1da- und Freder1k-Studien (zur Früherkennung vom Diabetes mellitus im Säuglings- und Kleinkindalter)

 

LEISTUNGS- und ENTWICKLUNGS-DIAGNOSTIK

  • Entwicklungstest 6 Monate bis 6 Jahre (ET6-6R)
  • Basisdiagnostik Umschriebener Entwicklungsstörungen im Vorschulalter (BUEVA)
  • Basisdiagnostik Umschriebener Entwicklungsstörungen im Grundschulalter (BUEGA)
  • Elternfragebogen für die Früherkennung von Risikokindern (ELFRA)
  • Fragebogen zur frühkindlichen Sprachentwicklung (FRAKIS)
  • Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung (FEW)
  • Sprachbeurteilung durch Eltern (SSB-2, SSB-3)
  • Diagnostik-System für psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen (DISYPS)
  • DIKJ-Depressionsfragebogen
  • Fragebogen zu posttraumatischen Belastungsstörungen

 

APPARATIVE DIAGNOSTIK

  • Allgemeinpädiatrisch: Hörtest, Sehtest, Amblyopiescreening
  • Sonographisch: Gehirn, Schilddrüse, Brustkorb, Bauch, Hüfte, Weichteilen und Bewegungsapparat
  • Pulmologisch-Allergologisch: Pricktest, Sauerstoff-Sättigungsmessung, Lungenfunktionstestung
  • Kardiologisch: Vitalparameter, Schellong-Test, Elektrokardiographie (EKG), Echo (Herzultraschall)

 

 

 


Anmeldung zu Covid-19-Impfung

Bei Interesse an einer Impfung gegen Covid-19 bitten wir Sie, sich möglichst per E-Mail an uns zu wenden. Bitte vermerken Sie in Ihrer E-Mail Ihren Namen (bzw. den Ihres Kindes), das Alter und eine Telefonnummer, unter der Sie zuverlässig erreichbar sind. E-Mail an: impfen@kinderarzt-pocking.de

Copyright 2022. All rights reserved.