News

TILES VIEW

Category filter:AllAllgemeinLeistungenStellenangebot
No more posts
nordwood-themes-q8U1YgBaRQk-unsplash-1-1200x800.jpg

Liebe Eltern und Angehörige,

wir erhalten viele positive Rückmeldungen zu unserem Telefonassistenten Aaron.

Viele Eltern und Angehörigen nehmen das Angebot gerne an und auch für unsere Praxismitarbeiterinnen ist es erfreulich zu sehen, dass Ihre Anliegen systematisch und professionell neben den persönlichen Telefonkontakten bearbeitet werden können.

Gerade in den kommenden Wintermonaten – wo unsere Telefonberatung und Terminannahme voll ausgelastet sein wird – ist der Teletonassistent ein gutes, verlässliches und durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) empfohlenes Angebot, um Ihre Anliegen professionell entgegennehmen zu können.

Wir möchten Sie daher weiter ermutigen, nicht vorzeitig aufzulegen und die Ihnen gestellten Fragen zu Ihrem Kind zu beantworten. Nur so ist es uns möglich, per SMS oder per Rückruf mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Für weitere Informationen sehen Sie gerne den bereitgestellten Link der Kassenärztlichen Bundesvereinigung an unter: KBV-Zukunftspraxis smarter Telefonassistent: https://www.kbv.de/html/zukunftspraxis.php ,

oder kommen Sie auf uns zu.
Sonnige Grüße

Ihre Praxis Dr. Kaussen

 

 

 


Telefonassistent.jpg

Zu den gewohnten Telefonzeiten unserer Praxis erreichen Sie uns ab sofort nicht nur persönlich, sondern können ihre Wünsche und Anliegen auch unserem digitalen Telefonassistenten “Aaron” anvertrauen. Wir werden Ihre Anliegen dann schnellstmöglich bearbeiten und mit Ihnen per SMS oder per Rückruf in Kontakt treten.

Eine kurze Erklärung für Sie:

Uns erreichen regelmäßig mehr Anrufe, als wir annehmen können. Das führte in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen bezüglich unserer Erreichbarkeit. Mit Einführung des digitalen Telefonassistenten “Aaron” besteht nun die Möglichkeit, neben den persönlichen Telefonberatungen Anliegen auch mit Hilfe von “Aaron” zu klären. “Aaron” ist national und international etabliert und wird inzwischen in vielen Praxen, Gesundheitszentren und -ämtern sowie Kliniken erfolgreich eingesetzt.  

Funktion:

Sie hinterlassen uns eine Sprachnachricht und wir rufen Sie baldmöglichst zurück. Zudem haben wir die Möglichkeit, mit Ihnen per SMS in Kontakt zu treten.  Damit Ihre Anfragen gut aufgezeichnet und von “Aaron” verarbeitet werden können, sollten Sie bitte deutlich und möglichst hochdeutsch sprechen. Geben Sie bitte immer den vollständigen Namen Ihres Kindes, das Geburtsdatum Ihres Kindes, die Krankenkasse und den Beweggrund des Anrufs an. 

Wenn Sie Ergänzungen zu Ihrem Anruf haben oder sich verspochen haben, rufen Sie gerne noch einmal an und teilen Sie uns bzw. “Aaron” dann mit, dass Sie schon einmal angerufen haben. 

Wenn alle 4 Leitungen belegt sind, ist selbst “Aaron” ausgelastet und Sie hören ein “Belegt”-Zeichen. Versuchen Sie es dann nach einigen Minuten bitte erneut oder schreiben Sie uns eine Mail an info@kinderarzt-pocking.de. Sollten Sie mit dem Telefonassistenten nicht zurecht kommen, schreiben Sie uns bitte ebenfalls eine Mail mit der Bitte um Rückruf. 

Bestellte Rezepte und Bescheinigungen (z.B. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen) können in der Regel am Folgetag in unserer Praxis abgeholt werden. Wir setzen uns mit Ihnen vorzugsweise per SMS in Verbindung. 

Bei Notfällen wählen Sie direkt den Rettungsdienst unter 112!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit

Ihr Praxisteam Dr. Kaussen


happy-face-smiling-comment-speech-bubble-1200x800.jpg

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ich wende mich heute Abend als Praxisinhaber an Sie, weil ich mich schützend vor meine Mitarbeiterinnen stellen möchte und muss.

Es mehren sich in den letzten Tagen und Wochen verbale und schriftliche Angriffe gegen unser Team, weil unser Kontingent an Terminen für akut erkrankte Kinder und Jugendliche extrem knapp und eingeschränkt ist und nicht immer zu jedem Zeitpunkt ein kurzfristiger Wunschtermin ermöglicht werden kann.

Einerseits reißt die Welle hochfieberhafter Infekte einfach nicht ab und unsere Patientenzahlen sind derzeit bei weitem höher, als ansonsten zu Spitzenzeiten in den klassischen Infektperioden der Wintermonate. Zurückzuführen ist dies nach wie vor u.a. auf die Corona-Pandemie.
Andererseits ist ein ärztlicher Mitarbeiter erkrankt und wird auf unbestimmte Zeit ausfallen. Wir müssen derzeit also nicht nur die mit ihm bereits (bis in den Herbst hinein) vereinbarten Sprechstundentermine verlegen und auf die anderen Ärzte verteilen, sondern sind in Hinblick auf frei bleibende Akuttermine hierdurch doppelt eingeschränkt.

Auch für uns ist diese Situation schwierig, arbeitsintensiv und nicht befriedigend. Sie wird aber sicherlich auch nicht dadurch besser, wenn unsere Mitarbeiterinnen wüst beschimpft werden und ihre hohe Kompetenz in Frage gestellt wird. Alle Mitarbeiterinnen gehen derzeit weit über ihre Belastungsgrenzen hinaus und geben alles, um das Beste aus der misslichen Situation zu machen.

Konstruktive Kritik können Sie gerne und jederzeit mir direkt gegenüber äußern und Ihrer Unzufriedenheit mir gegenüber freien Lauf lassen. Meine Mitarbeiterinnen aber bitte ich zu schonen und nicht mit Ärgernissen zu konfrontieren, für die sie genauso wenig verantwortbar sind, wie Sie selbst.

Nur gemeinsam und mit beiderseitigem Verständnis können wir die Herausforderungen dieses Herbstes und Winters meistern. Also helfen Sie bitte alle mit, dass angesichts des immensen Gegenwindes nicht auch noch unser Praxisteam “ausbrennt”.
Teilen Sie diese Information bitte gerne auch mit all Ihren Freunden und Bekannten.

Danke im Voraus und schönen Abend,
Ihr
Torsten Kaussen


IMG_6064_2000x1333px__web-1200x800.png

Liebe Eltern, Patient*innen und Interessierte,

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ein neues Echokardiographie-Gerät (Herzultraschallgerät) und ein neues EKG-Gerät erworben haben. 

Das Echo-Gerät ist von “Philips” (Afinity 50), das EKG-Gerät stammt vom Marktführer “Schiller”. Durch die neuen Gerätschaften haben wir nun die Möglichkeit, Ihre Kinder noch besser zu versorgen. Außerdem tragen wir mit dieser Modernisierung zu unserem Ziel bei, kurzfristig eine weitestgehend papierlose Praxis zu etablieren. 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an. 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer gesamten Familie ruhige und sonnige Pfingsten.

Ihr Praxisteam 


doctor-patient_2000x1333px_web-1200x800.png

Liebe Eltern, Patient*innen, Angehörige und Interessierte,

wir bemühen uns um eine stetige Weiterentwicklung und um einen reibungslosen Ablauf in unserer Praxis. Daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass es bald möglich ist, sämtliche Aufnahmebögen, Testungsfragebögen sowie Vorsorgefragebögen auf digitalem Weg bereitstellen und bearbeiten zu können.

Mithilfe von QR-Codes und Links, die Ihnen bei einer Terminvergabe von unserer Praxis zur Verfügung gestellt werden, können sie nun bequem Vorort oder bereits von zu Hause aus Ihre Unterlagen ausfüllen und uns auf unkompliziertem Weg zurücksenden. Die von Ihnen generierten Daten werden direkt in unser Praxisverwaltungsprogramm übernommen (digitale Patientenakte) und können so direkt von unseren Ärzten*innen vorab beurteilt werden. 

“IDANA” ist das einzige von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung empfohlene Software-Tool zur digitalen Anamnese-und Datenerhebung und erfüllt sämtliche datenschutzrechtliche Bedingungen. Weiter Informationen finden Sie unter:  KBV – KBV-Zukunftspraxis

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Wir wünschen sonnige Pfingsten.

Ihr Praxisteam 


Anmeldung zu Covid-19-Impfung

Bei Interesse an einer Impfung gegen Covid-19 bitten wir Sie, sich möglichst per E-Mail an uns zu wenden. Bitte vermerken Sie in Ihrer E-Mail Ihren Namen (bzw. den Ihres Kindes), das Alter und eine Telefonnummer, unter der Sie zuverlässig erreichbar sind. E-Mail an: impfen@kinderarzt-pocking.de

Copyright 2022. All rights reserved.