News

TILES VIEW

Category filter:AllAllgemeinCOVID19LeistungenStellenangebot
No more posts
little-girl-vaccinating-coronavirus-hospital-1200x1200.jpg

Liebe PatientInnen, Eltern und Sorgeberechtigte,

gerade chronisch kranke Kinder sollten im Herbst infektiologisch auf die kalten Monate vorbereitet und gegen Influenza und ggf. RSV geimpft werden.

Sollte Ihr Kind also z.B. einen schweren Herzfehler und/ oder Lungenprobleme auf dem Boden einer Frühgeburtlichkeit aufweisen, so zögern Sie bitte nicht, zeitnah einen Impftermin zu vereinbaren. Influenza-Impfstoffe werden 1x pro Jahr ab dem 2. Lebensjahr und Synagis (= Palivizumab) gegen RS-Viren bis zum 2. Lebensjahr in den Wintermonaten üblicherweise 1x monatlich verabreicht. 

Als Alternative zum ursprünglichen Biontech-Covid-19-Impfstoff können wir ab sofort auch Comirnaty-Omikron-Impfstoffe anbieten. Diese richten sich gegen die Varianten B1 bzw. B4/5 und sind seitens der STIKO zur Auffrischung nach bereits abgeschlossener Grundimmunisierung ab einem Alter von 12 Jahren zugelassen.

Impftermine können vereinbart werden über unser Impfportal auf der Startseite unseres Internetauftritts, telefonisch (ggf. via AARON-Telefonassistent) und per eMail unter info@kinderarzt-pocking.de.

Herzliche Grüße

Ihr Praxisteam Kaussen

 


Adipositas-Flyer_Page_11-1200x901.jpg

Liebe Kinder, Eltern und Sorgeberechtigte,

seit Jahren bietet unsere Praxis ein spezielles Schulungsprogramm für Kinder mit Gewichtsproblemen an, an dem in der Zwischenzeit Hunderte von Kindern und Jugendlichen erfolgreich teilgenommen haben. Mit Hilfe dieser insgesamt 1-jährigen Schulung hat “AADI” (Adipositas-Akademie Donau-Inn) die Aussichten auf ein leichteres Leben mit einer deutlich besseren Langzeitprognose verbessern können.

Der Freistaat Bayern bietet in Kooperation mit dem Deutschen Herzzentrum München (DHZM) ein Präventionsprogramm an, in dessen Rahmen kostenfrei bei 5- bis 14-jährigen Kindern eine Blutuntersuchung zur Früherkennung einer Familiären Hypercholesterinämie gesponsort wird. Sollte das im Rahmen dieser “VRONI-Studie” erfolgte Screening einen auffälligen Befund ergeben, so wird das betroffene Kind ggf. in ein engmaschiges kinderkardiologisches Überwachungsprogramm aufgenommen und auf Wunsch auch der Rest der Familie kostenfrei untersucht. Die hierzu empfohlenen, regelmäßigen kinderkardiologischen Verlaufsuntersuchungen können bei Interesse auch in unserer Praxis direkt vor Ort erfolgen. Nähere Informationen finden Sie unter Vroni-Studie – MyVroni | Vroni-Studie · Herzinfarkt mit 35? – Ohne mich!

Wir wollen die Kooperation mit dem  DHZM weiter ausbauen, unser AADI-Angebot mit dem VRONI-Angebot kombinieren und auf diese Weise sinnvolle Synergismen nutzen. Sollten also auch Sie Ihr Kind hinsichtlich einer Adipositas und/oder Hypercholesterinämie checken lassen wollen, so zögern Sie nicht, uns anzusprechen oder per Mail bzw. Telefon zu kontaktieren. Mit VRONI wird AADI noch stärker 😉

Herzliche Grüße und bis bald, 

Ihr Praxisteam

P.s.: In unserem nächsten AADI-Kurs – der voraussichtlich im Dezember 2022 starten wird – sind übrigens noch einzelne Plätze frei. Die Kosten diese systematischen und bundesweit zertifizierten Abnehm- und Präventionsprogramms werden bei entsprechender Indikation (Gewicht >97ster Perzentile, Alter > 7) auf Antrag von allen Krankenkassen vollständig übernommen. In wöchentlichen Treffen wechseln sich Ärzte, Psychologen, Ernährungs- und Sportwissenschaftler ab und haben ein altersentsprechendes und didaktisch wertvolles Programm erarbeitet… Also: Auf geht´s! 🙂

Hier der neue Flyer und weitere wichtige Information. 

 
 

Galerija NextGEN
Urediti
Ugasiti

 


map-icon_366x275.jpg

Liebe PatientInnen, Eltern und Sorgeberechtigte,

Am kommenden Samstagnachmittag, 17.09.2022 (14:00-20:00) stellt unser Team wieder den KVB-Kindernotdienst, so dass Sie uns in der KVB-Notdienstpraxis an der Kinderklinik Passau direkt kontaktieren und aufsuchen können (Bischof-Altmann-Str. 9). 

Zur Inanspruchnahme ist eine Terminvereinbarung – wie immer – nicht erforderlich.

Wir wünschen eine möglichst gesunde Woche und einen guten Schulstart nach hoffentlich erholsamen Schulferien.

Herzliche Grüße,

Ihr Praxisteam

 


close-up-doctor-vaccinating-kid_2000x1333px_web-1200x800.png

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

mit dem Ende der Sommerferien und dem Start bzw. Ende unserer regionalen Volksfeste zeichnet sich bereits jetzt der zu erwarten gewesene, sprunghafte Anstieg der Corona-Inzidenzen im Landkreis Passau bzw. Rottal ab. 

Insbesondere für unsere Schulstarter bieten wir daher kurzfristig Covid-19-Impfungen an. 

Wenn Sie also Interesse an einer Biontech-Kinder-Impfung haben und einen Termin am 15.09.2022 realisieren können, so melden Sie sich bitte per

  1. Mail (info@kinderarzt-pocking.de oder impfung@kinderarzt-pocking.de) oder
  2. Telefon (08531-41492, in telefonischen Stoßzeiten gerne über unseren digitalen Telefonassistenten “Aaron” [= neue Generation von interaktivem Anrufbeantworter])

Wir freuen uns über Ihren Anruf und grüßen herzlich-herbstlich als

Ihr

Praxisteam

 


nordwood-themes-q8U1YgBaRQk-unsplash-1-1200x800.jpg

Liebe Eltern und Angehörige,

wir erhalten viele positive Rückmeldungen zu unserem Telefonassistenten Aaron.

Viele Eltern und Angehörigen nehmen das Angebot gerne an und auch für unsere Praxismitarbeiterinnen ist es erfreulich zu sehen, dass Ihre Anliegen systematisch und professionell neben den persönlichen Telefonkontakten bearbeitet werden können.

Gerade in den kommenden Wintermonaten – wo unsere Telefonberatung und Terminannahme voll ausgelastet sein wird – ist der Teletonassistent ein gutes, verlässliches und durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) empfohlenes Angebot, um Ihre Anliegen professionell entgegennehmen zu können.

Wir möchten Sie daher weiter ermutigen, nicht vorzeitig aufzulegen und die Ihnen gestellten Fragen zu Ihrem Kind zu beantworten. Nur so ist es uns möglich, per SMS oder per Rückruf mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Für weitere Informationen sehen Sie gerne den bereitgestellten Link der Kassenärztlichen Bundesvereinigung an unter: KBV-Zukunftspraxis smarter Telefonassistent: https://www.kbv.de/html/zukunftspraxis.php ,

oder kommen Sie auf uns zu.
Sonnige Grüße

Ihre Praxis Dr. Kaussen

 

 

 


IMG_1606-1200x554.jpg

 
 
Zum Geburtstag überraschte das Team der Kinder- und Jugendarztpraxis Herrn Dr. Lichtenstern
 
Abfahrt Passau. Wir fuhren mit dem Schiff Richtung Engelhartszell und genossen dabei leckeres Essen und tolle Gespräche.
Ein gelungener Geburtstag und gemütliches Beisammensein.
Wir wünschen Herrn Lichtenstern alles Liebe und Gute, sowie Gesundheit für die kommenden Jahre.
Danke für Ihre Hilfe und Unterstützung.
Das Team der Kinder- und Jugendarztpraxis Dr. Kaussen

 

 


Telefonassistent.jpg

Zu den gewohnten Telefonzeiten unserer Praxis erreichen Sie uns ab sofort nicht nur persönlich, sondern können ihre Wünsche und Anliegen auch unserem digitalen Telefonassistenten “Aaron” anvertrauen. Wir werden Ihre Anliegen dann schnellstmöglich bearbeiten und mit Ihnen per SMS oder per Rückruf in Kontakt treten.

Eine kurze Erklärung für Sie:

Uns erreichen regelmäßig mehr Anrufe, als wir annehmen können. Das führte in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen bezüglich unserer Erreichbarkeit. Mit Einführung des digitalen Telefonassistenten “Aaron” besteht nun die Möglichkeit, neben den persönlichen Telefonberatungen Anliegen auch mit Hilfe von “Aaron” zu klären. “Aaron” ist national und international etabliert und wird inzwischen in vielen Praxen, Gesundheitszentren und -ämtern sowie Kliniken erfolgreich eingesetzt.  

Funktion:

Sie hinterlassen uns eine Sprachnachricht und wir rufen Sie baldmöglichst zurück. Zudem haben wir die Möglichkeit, mit Ihnen per SMS in Kontakt zu treten.  Damit Ihre Anfragen gut aufgezeichnet und von “Aaron” verarbeitet werden können, sollten Sie bitte deutlich und möglichst hochdeutsch sprechen. Geben Sie bitte immer den vollständigen Namen Ihres Kindes, das Geburtsdatum Ihres Kindes, die Krankenkasse und den Beweggrund des Anrufs an. 

Wenn Sie Ergänzungen zu Ihrem Anruf haben oder sich verspochen haben, rufen Sie gerne noch einmal an und teilen Sie uns bzw. “Aaron” dann mit, dass Sie schon einmal angerufen haben. 

Wenn alle 4 Leitungen belegt sind, ist selbst “Aaron” ausgelastet und Sie hören ein “Belegt”-Zeichen. Versuchen Sie es dann nach einigen Minuten bitte erneut oder schreiben Sie uns eine Mail an info@kinderarzt-pocking.de. Sollten Sie mit dem Telefonassistenten nicht zurecht kommen, schreiben Sie uns bitte ebenfalls eine Mail mit der Bitte um Rückruf. 

Bestellte Rezepte und Bescheinigungen (z.B. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen) können in der Regel am Folgetag in unserer Praxis abgeholt werden. Wir setzen uns mit Ihnen vorzugsweise per SMS in Verbindung. 

Bei Notfällen wählen Sie direkt den Rettungsdienst unter 112!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit

Ihr Praxisteam Dr. Kaussen


happy-face-smiling-comment-speech-bubble-1200x800.jpg

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ich wende mich heute Abend als Praxisinhaber an Sie, weil ich mich schützend vor meine Mitarbeiterinnen stellen möchte und muss.

Es mehren sich in den letzten Tagen und Wochen verbale und schriftliche Angriffe gegen unser Team, weil unser Kontingent an Terminen für akut erkrankte Kinder und Jugendliche extrem knapp und eingeschränkt ist und nicht immer zu jedem Zeitpunkt ein kurzfristiger Wunschtermin ermöglicht werden kann.

Einerseits reißt die Welle hochfieberhafter Infekte einfach nicht ab und unsere Patientenzahlen sind derzeit bei weitem höher, als ansonsten zu Spitzenzeiten in den klassischen Infektperioden der Wintermonate. Zurückzuführen ist dies nach wie vor u.a. auf die Corona-Pandemie.
Andererseits ist ein ärztlicher Mitarbeiter erkrankt und wird auf unbestimmte Zeit ausfallen. Wir müssen derzeit also nicht nur die mit ihm bereits (bis in den Herbst hinein) vereinbarten Sprechstundentermine verlegen und auf die anderen Ärzte verteilen, sondern sind in Hinblick auf frei bleibende Akuttermine hierdurch doppelt eingeschränkt.

Auch für uns ist diese Situation schwierig, arbeitsintensiv und nicht befriedigend. Sie wird aber sicherlich auch nicht dadurch besser, wenn unsere Mitarbeiterinnen wüst beschimpft werden und ihre hohe Kompetenz in Frage gestellt wird. Alle Mitarbeiterinnen gehen derzeit weit über ihre Belastungsgrenzen hinaus und geben alles, um das Beste aus der misslichen Situation zu machen.

Konstruktive Kritik können Sie gerne und jederzeit mir direkt gegenüber äußern und Ihrer Unzufriedenheit mir gegenüber freien Lauf lassen. Meine Mitarbeiterinnen aber bitte ich zu schonen und nicht mit Ärgernissen zu konfrontieren, für die sie genauso wenig verantwortbar sind, wie Sie selbst.

Nur gemeinsam und mit beiderseitigem Verständnis können wir die Herausforderungen dieses Herbstes und Winters meistern. Also helfen Sie bitte alle mit, dass angesichts des immensen Gegenwindes nicht auch noch unser Praxisteam “ausbrennt”.
Teilen Sie diese Information bitte gerne auch mit all Ihren Freunden und Bekannten.

Danke im Voraus und schönen Abend,
Ihr
Torsten Kaussen


Anmeldung zu Covid-19-Impfung

Bei Interesse an einer Impfung gegen Covid-19 bitten wir Sie, sich möglichst per E-Mail an uns zu wenden. Bitte vermerken Sie in Ihrer E-Mail Ihren Namen (bzw. den Ihres Kindes), das Alter und eine Telefonnummer, unter der Sie zuverlässig erreichbar sind. E-Mail an: impfen@kinderarzt-pocking.de

Copyright 2022. All rights reserved.