Welche gesetzlichen Krankenkassen erstatten regelhaft Impfungen gegen Meningokokken der Subtypen B und/oder ACWY?

13. Juni 2022 by Christine Kaussen
close-up-doctor-vaccinating-kid_2000x1333px_web-1200x800.png

Liebe PatientInnen, Eltern und Sorgeberechtigte,

die Ständige Impfkommission (STIKO) sieht bislang lediglich eine Impfung gegen Meningokokken des Subtyps “C” vor.

In Mitteleuropa herrscht jedoch mit einem Anteil von etwa 2/3 aller Erkrankungsfälle der Subtyp “B” vor, gegen den eine wirksame Impfung existiert, die bislang aber nicht von allen gesetzlichen Krankenkassen erstattet wird und daher immer wieder zu Verwirrung führt. Über den Subtyp “C” hinausgehend (der in Deutschland etwa 15% aller Meningokokken-Erkrankungen verursacht und damit den zweithäufigsten Typen darstellt), ermöglicht eine alternative Verimpfung des “ACWY”-Impfstoffes eine höchstmögliche Immunität in z.B. Nordamerika, im Mittelmeerraum, im vorderen Orient und Südostasien.

Die nachfolgend genannten Krankenkassen übernehmen i.d.R. die Kosten für die o.g. Impfungen nach vorheriger Beantragung und Absprache:

BARMER, die meisten BKK´s, BIG, DAK, HEK, HKK, IKK, Knappschaft, Mobil Krankenkasse und SBK

Letztlich sollten Sie im Einzelfall Ihre Krankenkasse gezielt ansprechen, auch wenn sie nicht zu den o.g. Kassen gehört (die Entwicklung ist derzeit sehr dynamisch). 

Sollten Sie eine Reise in ein besonders gefährdetes Gebiet planen, können Sie das übliche Übernahmeverhalten Ihrer Krankenkasse auch unter folgender Internet-Seite einsehen: https://crm.de/krankenkassen/kk_tabelle_kassen.htm  Auf dieser Fachseite des “Centrums für Reisemedizin” (CRM) finden Sie auch andere Impfstoffe und deren Indikationen sowie Erstattungsmöglichkeiten im Falle einer Reise (Reiseimpfungen).

Ein vorbereitetes Formular zur Beantragung einer Kostenübernahme können Sie sich gerne bei uns abholen; auf den Internet-Seiten des Centrums für Reisemedizin finden Sie ein Formular zum Download unter https://crm.de/krankenkassen/index2.html

Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Zur Terminierung eines Impftermins können Sie (unter Umgehung zu langer Wartezeiten am Telefon…) auch gerne unsere Online-Terminplanung direkt von der Startseite aus nutzen (https://www.kinderarzt-pocking.de)

Herzliche Grüße und schöne Ferien,

Ihr Praxisteam 

 

Anmeldung zu Covid-19-Impfung

Bei Interesse an einer Impfung gegen Covid-19 bitten wir Sie, sich möglichst per E-Mail an uns zu wenden. Bitte vermerken Sie in Ihrer E-Mail Ihren Namen (bzw. den Ihres Kindes), das Alter und eine Telefonnummer, unter der Sie zuverlässig erreichbar sind. E-Mail an: impfen@kinderarzt-pocking.de

Copyright 2022. All rights reserved.